Archivierung

Zitat aus Wikipedia (Stand 01.09.2015):

Revisionssichere elektronische Archivierung

Revisionssichere Archivierung ist die Aufbewahrung von elektronischen, geschäftsrelevanten Informationsobjekten, die den Anforderungen des Handelsgesetzbuches § 239, § 257 HGB sowie der Abgabenordnung § 146, § 147,§ 200 und den GoBS (zukünftig GobIT) an die sichere, ordnungsgemäße Aufbewahrung von kaufmännischen Dokumenten entspricht und die Aufbewahrungsfristen von sechs bis zehn Jahren erfüllt.

Das Handelsgesetzbuch (HGB) und die Abgabenordnung (AO) geben hier die Grundlagen für die Speicherung, unabhängig ob in herkömmlichen Papierarchiven oder elektronischen Systemen, vor (siehe Revisionssicherheit). Die Anforderungen sind in dem Code of Practice „Grundsätze der elektronischen Archivierung“ des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. 1996 zusammengefasst worden. Die Definition für revisionssichere Archivierung stammt ursprünglich von Ulrich Kampffmeyer bereits aus dem Jahr 1992. International ist die Funktionalität und der Umfang von elektronischen Archiven in der Norm ISO 14721 OAIS Open Archival Information System und der von Records-Management-Systemen in der ISO 15489-1/-2 Information und Dokumentation – Schriftgutverwaltung definiert. In Deutschland können unter dem Aspekt der Sicherheit und Prüfung von Archivsystemen die IT-Grundschutz-Kataloge des BSI herangezogen werden. Werden E-Mails nicht revisionssicher abgespeichert, müssen geschäftsführende IT-Verantwortliche u.U. persönlich haften, was Freiheitsstrafen von bis zu zwei Jahren oder Geldstrafen mit sich bringen kann.[2]


Elektronische Archivierung / Elektronische Langzeitarchivierung / Revisionssichere elektronische Archivierung /

Standards für die elektronische Archivierung / Umsetzung der Anforderungen / Funktionale Anforderungen / . . .

Zu diesen Themen gibt es unzählige Fachlektüre. Bevor Sie sich aber nun selbst mit dem Ihnen sicher nicht geläufigen Thema auseinandersetzen müssen, . . .

Wir haben die langjährige Erfahrung in diesen Dingen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage zu diesem Themen Bereich! 

 


Interessante Artikel im Internet

Zuerst waren es die Papierunterlagen, dann kamen die Archive. Diese wurden später in verschiedenen Formen digitalisiert archiviert. Um jetzt aber mit den digitalen Unterlagen weiterzuarbeiten, entstanden die Dokumenten Management Systeme (DMS)

DMS-Verfahren

BMF-Schreiben: Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von . . .

Das Bundesministerium für Finanzen gab am 14. November 2014 in einem Schreiben die Grundsätze zur Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff heraus. (GoBD)

>>  Link auf das komplette Schreiben

Gut aufgehoben - Rechtliche Grenzen - ct 07/2015

Jörg Heidrich - Gut aufgehoben
Rechtliche Grenzen des papierlosen Büros
Gegen die Einführung eines papierlosen Büros bestehen aus juristischer Sicht keine grundlegenden Bedenken. Allerdings sollte man sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein und beachten, welche Dokumente unbedingt in Papierform
aufbewahrt werden müssen.

>> der Link http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-7-Rechtliche-Grenzen-des-papierlosen-Bueros-2562263.html

 

Papierlos im Büro

André Nünninghoff - Papierlos im Büro

Geschäftsleben auf digitalen Workflow umstellen - ein Selbstversuch

Ein papierloses Büro erleichtert den Umgang mit Kunden, Rechnungen und Posteingang. Mit der passenden Software, Hardware und einem durchdachten Ablagesystem gelingt der Umstieg sogar stressfrei.

>> Link http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-7-Rechtliche-Grenzen-des-papierlosen-Bueros-2562263.html

Tipps für ein papierloses Büro

Wir leben in einer zunehmend umweltbewussten Welt. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass wir unseren Beitrag zur Abfallsenkung beitragen. Vor allem an Kleinunternehmen stellt sich die Herausforderung, die Berge an Papier auf ein Minimum zu halten; Dokumente, Rechnungen, Reports, usw. Da stellt sich die Frage, ob das Archivieren in Papierform auch wirklich notwendig ist.

>> Link http://www.hotfrog.de/sbh/topics/unternehmenswachstum/tipps-fuer-ein-papierloses-buero.html

Dialog

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schreiben Sie uns . . .

 

 

Go to top